Beginn des Seitenbereichs: Region erleben

Ende dieses Seitenbereichs.
Springe zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt

Aus einer der ergiebigsten Quellen Österreichs fließen in Bad Waltersdorf bis zu 1,9 Millionen Liter Thermalwasser täglich – quellfrisch in die Heiltherme. Die Energie des natürlichen Lebenselixiers Thermalwasser wird im Thermalwasserbecken „Urquelle“ ebenso spürbar wie in der Kneippanlage oder entlang der Massagestrecke. Natürliche Baumaterialien, kleine und gemütliche Rückzugsorte sowie der Blick auf das saftige Grün der Oststeiermark machen die Heiltherme zum idealen Ort für eine Auszeit vom Alltag. Das 30-Jahr-Jubiläum im Jahr 2015 hat die Heiltherme zum Anlass für eine völlige Neugestaltung genommen – um dem Thermalwasser ein noch natürlicheres und sympathischeres Ambiente zu geben.

Die Saunalandschaft lädt mit steirischen Spezialaufgüssen zu einem duftenden Schwitzvergnügen. Entspannt werden kann danach in der brandneuen Saunabar oder in den verschiedenen Ruheoasen. 

Weltweit einzigartig ist die „Traditionell Steirischen Medizin®“ (TSM®): Das traditionelle Wissen und die Kraftquellen der Region werden dabei bei ganz besonderen Anwendungen für Körper und Geist spürbar. Die Schätze der Oststeiermark nutzt man auch für die TSM®-Kulinarik – zu genießen im Thermenbuffet „Genuss-Specht“ mit steirischen Überraschungen und im neuen Restaurant „Quellblick“ mit Panorama-Terrasse und atemberaubenden Ausblick.

Für alle Interessierten bietet die Heiltherme Bad Waltersdorf Führungen durch die Anlage des Quellenhotels, der Quellenoase, der Heiltherme Bad Waltersdorf und der TSM®-Gesundheitsoase an. Lassen Sie sich verwöhnen.

ANGEBOT:

14 verschiedenen Thermalwasserbecken auf 14 Hektar Erholungsraum.
Eine Kraftquelle kann ihre Energie nur dann entfalten, wenn der Platz dafür vorhanden ist. Genau deshalb ist das Areal der Heiltherme Bad Waltersdorf auch 14 Hektar groß – 14 Hektar für 14 Becken mit echtem Thermalwasser.

Auch der objektive Vergleich der FH Joanneum bestätigt: Was die Erholungsfläche pro Urlaubsgast betrifft, lässt die Heiltherme die anderen steirischen Thermen deutlich hinter sich.

Neu sind seit der Revitalisierung 2015 unter anderem:

  • Einladender Vorplatz mit Quellbecken und grüner Allee zum entspannten Ankommen und Verweilen
  •   helle Ruheoasen mit natürlichem Holz, indirekter Beleuchtung, offenem Kamin und komfortablen Ruheliegen
  • „Tratschplatzln“ für gesellige
  • Thermenbuffet „Genuss-Specht“ mit steirischen Überraschungen
  •   Neues Restaurant „Quellblick“ mit atemberaubender Panorama-Terrasse und regionalen Köstlichkeiten aus der TSM®-Kulinarik
  • Saunafans freuen sich über die brandneue und erweiterte Saunabar und einen neu angelegten Saunagarten.

 

Ende dieses Seitenbereichs.
Springe zur Übersicht der Seitenbereiche.

Heiltherme Bad Waltersdorf

Kontakt

Informationsbüro Heiltherme 

Montag bis Freitag von 08.30 Uhr bis 17.00 Uhr

Samstag, Sonn- und Feiertags
von 09.30 Uhr bis 12.30 Uhr

Telefon: +43 3333/500-1
Fax: +43 3333/500-940

E-Mail: office(at)heiltherme.at
Homepage: www.heiltherme.at

Relax Tage

Relax Tage

Spezielle Angebote

"Panoramahof" Ziegler**** - Hotel Garni:

5 Nächte im gemütlichen Komfortzimmer mit großzügigem Frühstücksbuffet, Cafè Restaurant, ruhige Lage,...

ab 239,00 € / P Details

Be my Valentine...

Be my Valentine...

das passende Geschenk für jeden Anlass! Bad Waltersdorf Gutscheine für ein romantischen Aufenthalt zu zweit oder einen Familienurlaub. Damit schenken Sie immer richtig!

Thermengutscheine